UL-Ausbildung

Ultraleichtfliegen am Flugplatz
Donaueschingen-Villingen

Der Flugplatz Donaueschingen-Villingen mit seiner Infrastruktur bietet ideale Vorraussetungen für 3 Achs gesteuerte Ultraleichtflugzeuge. Auf der 1200m langen Start- und Landebahn ist einganzjähriger Flugbetrieb möglich. Über die Wintermonate werden die Rollwege und die Start- und Landebahn geräumt. Der Flugplatz ist geöffnet von Montag bis Freitag, 8 Uhr bis Sonnenuntergang (20:30 im Sommer).

www.verkehrslandeplatz-donaueschingen.de

Die Ausbildung zum Ultraleichtpiloten und die Charterung der UL-Flugzeuge wird am Flugplatz Donaueschingen-Villingen von der Luftsportvereinigung Schwarzwald Baar e.V. und der Flugschule Nikolaus GmbH angeboten.

Der Verein und die Flugschule arbeiten kooperative zusammen. Für die Ultraleichtausbildung und die Charterung erhält der Interessent ein geradezu optimales Angebot. Er kann zwischen zwei Ausbildungsvarianten Verein oder Flugschule wählen. Während der gesamten Ausbildung ist der Verein oder die Flugschule für den Flugschüler verantwortlich. Der Wechsel während der Ausbildung in eine andere Variante ist deshalb nicht möglich. Nach der Ausbildung ist ein Wechsel jederzeit möglich.

Variante Verein

Die praktische Ausbildung erfolgt ehrenamtlich von 4 erfahrenen Fluglehrern der Luftsport Vereinigung Schwarzwald Baar und die theoretische Ausbildung erfolgt bei der Flugschule Nikolaus.
Da die ehrenamtliche praktische Ausbildung ausschließlich am Wochenende stattfindet verlängert sich in der Regel die Ausbildungsdauer.
Eine verlängerte Ausbildungsdauer trifft bei Interessenten mit einem gültigen PPL oder GPL nicht zu. Für diese Piloten ist nur eine Einweisung auf Ultraleichtflugzeuge erforderlich.

Variante Verein: “ Ehrenamtliche Schulung, vorweigend am Wochenende“ + „Kostengünstig Ultraleichtfliegen“

Variante Flugschule

Die praktische Ausbildung und theoretische Ausbildung erfolgt von 4 erfahrenen gewerblichen Fluglehrer bei der Flugschule Nikolaus.

Variante Flugschule: „Gewerbliche Schulung unter der Woche und am Wochendende“ + „Praktische- und theoretische Ausbildung aus einer Hand“

Für beide Varianten steht ein Eurostar 2000 und eine Breezer als Ultraleichtflugzeug zur Verfügung.
Die Ultraleichtflugzeuge werden bei der Variante Verein während der Ausbildung vom jeweiligen Fluglehrer über das Internet gebucht. Bei der Vereinscharter kann der Pilot selbst über das Internet buchen.
Die Buchung bei der Variante Flugschule wird immer von H.Nikolaus ins Internet eingetragen.

Besuchen Sie uns auf unserer Home Page, Schreiben sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Luftsportvereinigung Schwarzwald Baar e.V.
Postfach 1661
78006 Villingen Schwenningen

Tel. 07721/4850
www.lsb-donaueschinge.de
Mail: eugenwintermante@web.de
Eugen Wintermantel ,1. Vorsitzender

=====================================================

Flugschule Nikolaus GmH
Dürrheimerstr. 80 c
78166 Donaueschingen

Tel.: 0711/4658
www.flugschule-nikolaus.de

Mail: info@flugschule-nikolaus.de

Kommentare sind geschlossen