Zufahrtstor

Seit Mitte November ist nun das Zufahrtstor zwischen unseren Hallen mit
einem elektrischen Antrieb ausgestattet. In Zusammenarbeit mit der Flugplatz
GmbH hat sich die Vorstandschaft nach langer Diskussion für diese Lösung
entschieden. Das Tor kann aus dem Vereinsheim per Knopfdruck geöffnet werden.
Es schließt danach wieder nach 2 Minuten automatisch, wobei das Blinklicht
die Betätigung bzw Bewegung des Tores anzegt.
Eine Lichtschranke verhindert, daß der Mechanismus schießt, wenn sich noch ein Gegenstand oder eine Person im Schließweg des Tores befindet.
Die Kosten für diese Lösung waren erheblich, hierzu wird in der nächsten
Jahreshauptversammlung sicherlich von der Vereinsleitung berichtet.
Das automatische Tor wurde als Kompromiss zwischen den unterschiedlichen Interessen der Flugleitung und des Vereins realisiert.
Die Zufahrt zum Fluggelände ist damit aber nicht automatisch für alle Mitglieder geöffnet. Die Absprachen mit der Flugleitung sind genauso zu beachten wie unsere intern Vereinsregelung über die Anzahl der Fahrzeuge am Segelflug Start. Der Parkplatz für alle Mitglieder und Gäste befindet sich ausserhalb des Flugplatzgeländes vor dem Vereinsheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.